Aktuelles

03.09.2018

Viele Wege
aim besten
 

Meistern unternehmerischer Herausforderungen
Agilität im Markt immer wichtiger

Rasche Marktveränderungen und neue Businessmodelle zwingen die Unternehmen, anpassungsfähig zu bleiben. Hierzu ist eine hohe Wendigkeit nötig. Gewachsene Organisationen lassen sich jedoch nicht über Nacht neu ausrichten. Oftmals muss eine neue Führungs- kultur etabliert oder Know-how aufgebaut werden. Dann kann eine externe Unterstützung für das Überbrücken von Führungsvakanzen oder für Projektleitungen die gesuchten Kapazitäten bieten.

Lösung auf der Stelle
Mehrwert dank Interim Management

Wenn Sie als Unternehmer in einer schwierigen oder Ausnahmesituation sind, und schnelles Handeln sowie sofortige Resultate zählen, sind wir zur Stelle und unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum Ziel mit der für Sie besten Lösung. Sie bestimmen den Bedarf – wir sichern Ihnen Qualität, Handlungsspielraum und Erfolg zu. Als Experten für Interim Management bieten wir Ihnen folgenden Nutzen:
• Massgeschneiderte Verstärkung in Ihrem Management- und Projektleitungsbereich.
• Rasche Verfügbarkeit und hohe Flexibilität unserer Interim Manager.
• Praktische Lösungen, bessere Resultate und einen ausgewiesenen Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Grosse Expertise
Unsere Interim Manager: Top Professionals

Wir suchen uns die besten Interim Manager aus. Die Kriterien sind Persönlichkeit, Führungserfahrung, Fachkompe- tenz und nachweisbare berufiche Erfolge. Wir arbeiten mit unseren 500 Netzpartnern im gegenseitigen Vertrauen zusammen und kennen alle persönlich. Proftieren Sie im Bedarfsfall von unserer Expertise, rufen Sie uns an.

Wir ist für Sie da!


18.07.2018

Zwischenbilanz von René Bollier bei der Stahl Gerlafingen AG

René Bollier ist ein langjähriger, erfahrener und erfolgreicher Interim Manager aus unserem aim-Netzwerk.

Nach vier Monaten im Interim-Einsatz als CEO und Country Manager der Stahl Gerlafingen AG zieht er nun eine erste Bilanz. Doch lesen Sie selbst!


14.06.2018

aim-Event 2018

Über 130 aim-Netzpartner nahmen am aim-Event vom 13. Juni 2018 teil. 

In einem kurzen Rückblick legte das aim-Team den Geschäftsgang und die Aktivitäten 2017 dar. Die konsequente Umsetzung der Marketingstrategie, die hohe Qualität als Differenzierungsmerkmal sowie die fortschreitende Internationalisierung und Digitalisierung werden auch 2018 im Fokus stehen. 

Das Referat war ein besonderes "high light". Dr. Patrik Schellenbauer, Chefökonom und stv. Direktor, Avenir Suisse, stellte zum ersten Mal öffentlich die "Sechs Szenarien zur Zukunft" aus dem noch druckfrischen "Weissbuch Schweiz" vor. Die Basis für eine sehr angeregte Diskussion war damit gelegt.

Wir danken allen Anwesenden für ihr Kommen sowie die aktive Teilnahme und freuen uns auf den aim-Event 2019!


 

17.01.2018

Wenn der Kühlschrank mitdenkt

Industrie 4.0
AZ Artikel
 

05.12.2017

Auf ins 2018



Sehr geehrte Geschäftspartner

Berge von Herausforderungen und Aufgaben gibt es nicht nur in der Adventszeit. Ausserordentliche Situationen erfordern oft schnelles Handeln und mutige Entscheide. Wir sind mit unseren kompetenten Interim Managern rasch zur Stelle, um Sie bei befristeten Überbrückungen sowie gezielten Projektleitungen professionell zu unterstützen.

Wir danken Ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen und sind gerne auch 2018 wieder für Sie da.

Frohe Festtage und viel Erfolg im neuen Jahr wünscht Ihnen

Das Team der aim ag

Wo Berge sich erheben
unterstützt
 

18.09.2017

Top organisiert, sofort bereit...

Risikomanagement

umfasst sämtliche Massnahmen zur Erkennung, Analyse, Bewertung, Überwachung und Kontrolle von Risiken.

Risiken sind untrennbar mit jeder unternehmerischen Tätigkeit verbunden und können den Prozess der Zielsetzung sowie Zielerreichung negativ beeinflussen. Zukunftsprognosen gehen meist mit einem unvollständigen Informationsstand einher und schlagen sich im Eintretensfall in Abweichungen von der festgelegten Zielgrösse nieder. Werden Risiken nicht rechtzeitig erkannt und bewältigt, beeinträchtigen sie die erfolgreiche Weiterentwicklung der Unternehmung. Risikomanagement ist die Auseinandersetzung mit möglichen Ereignissen, die den Unternehmenserfolg gefährden. Schlüssel zum Erfolg sind: Risiken durch Prävention vermeiden oder durch Vorbereitung mildern.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Risiken und deren Bewältigung. Wir haben die Spezialisten!


06.06.2017

aim-Event 2017

Rund 130 gutgelaunte aim-Netzpartner fanden sich auf Einladung des aim-Teams am Abend des 6. Juni 2017 zum traditionellen aim-Event ein – wie bereits letztes Jahr im gediegenen Kultur- und Kongresshaus Aarau. 

In einem kurzen Rückblick legte das aim-Team den Geschäftsgang und die Aktivitäten 2016 dar. Dabei wurde etwa die konsequente Umsetzung der Marketingstrategie, die hohe Qualität als Differenzierungsmerkmal sowie die fortschreitende Internationalisierung der aim ag beleuchtet. Im Teil Ausblick 2017 standen u. a. die Umsetzung des Co-Branding mit tmg, die Wachstumsstrategie sowie der Ausbau neuer, synergetischer Geschäftsfelder im Fokus. 

Den Abschluss des offiziellen Teils bildete das packende Referat von Prof. Dr. Hannes P. Lubich, Professor für ICT System & Service Management im Institut für Mobile und Verteilte Systeme, FHNW, zum aktuellen und brisanten Thema «Sicherheit in der digitalen Welt». Anschliessend pflegten die Teilnehmer anlässlich des Apéro Riche im ausgedehnten Rahmen das Networking. 

Wir danken allen Anwesenden für Ihr Erscheinen und freuen uns auf den aim-Event 2018!

 

02.05.2017

Stefan Holenstein neuer Partner bei aim ad interim management ag

Die aim ad interim management ag verpflichtet per 1. Mai 2017 Stefan Holenstein als neuen Partner. Der Fokus des langjährig etablierten Unternehmens liegt darin, kompetente Führungspersönlichkeiten für anspruchsvolle operative und strategische Führungs- sowie schwierige Projektaufgaben erstklassigen Kunden aller Branchen zur Verfügung zu stellen.

Stefan Holenstein (55) übte in den letzten zwei Jahrzehnten zahlreiche und sehr herausfordernde Führungsfunktionen in internationalen Konzernen und Unternehmen sowie in komplexen Organisationen und Verbänden aus. Dank seiner langjährigen, krisenerprobten Erfahrung und seiner ausgewiesenen Kompetenzen zeichnet er sich für die neue Aufgabe bestens aus.

Die aim ad interim management ag ist erfreut, mit ihm ihre führende Position im Interim Management in der Schweiz, ihren eingeschlagenen Wachstumskurs und ihre Internationalisierung konsequent weiterzuführen. 

Das Team der aim ad interim management ag ist überzeugt, mit Stefan Holenstein – er hat u. a. das Mandat als Präsident der Schweizerischen Offiziersgesellschaft (SOG) inne – eine sehr gute Wahl getroffen zu haben und heisst ihn herzlich willkommen.

Dr. Stefan Holenstein
 

Adresse

aim ad interim management ag

Neugasse 68
CH-8005 Zürich

Postfach 1065
CH-8031 Zürich

Social Media

  

ISO 9001

ISO 9001

Copyright © 2017 aim ag.
Alle Rechte vorbehalten.